Dienstag, Februar 19, 2008

The Long Tail und die virtuelle Marktnische

Das bahnbrechende Buch von Chris Anderson "The Long Tail" in deutscher Fassung mit dem Untertitel "Nischenprodukte statt Massenmarkt - Das Geschäft der Zukunft" passt sehr gut zu unserem Thema "virtuelle Marktnische".

Anderson weist darauf hin, dass in Wirtschaftsbereichen, die über das Internet anbieten und verkaufen, der Markt der Massenprodukte mit seinen Bestsellern abgelöst wird von einem Markt der Nischenprodukte. Bei Branchenriesen wie Amazon macht das Volumen der Nischenprodukte (z.B. Bücher die sich selten verkaufen) mehr aus, als der Umsatz, den die "Bestseller" bringen.

Im Buch gibt es die Formulierung: "Produzieren, auf den Markt bringen und dem Kunden helfen, das Produkt zu finden" - und das ist genau das Konzept der "virtuellen Marktnische". Wenn ein Unternehmen (KMU) seine virtuelle Marktnische entwickelt, dort seine Produkte oder Dienstleistungen bekannt macht und dann Besucher dorthin bringt, wird es gute Chancen haben, Marktführer in dieser Nische zu werden.

Wenn Sie wissen wollen, was diese Erkenntnis für Ihr Unternehmen bedeuten könnte, schreiben Sie mir einfach.

http://www.ebingernet.com/suchmaschinenoptimierung-marketing.htm

Wichtiger Hinweis: Das Marketing Konzept "virtuelle Marktnische" erfordert Zeit und Investition. Es sollte von KMU's ergänzend zum bestehenden Geschäft aufgebaut werden. Für Gründer ist es nur in genialen Ausnahmefällen als Einstieg geeignet.

Mit freundlichen Grüßen
Karl Ebinger - Werbeagentur Wien
ebingernet.com - Online Marketing

1 Comments:

Blogger luxusumzug said...

Finde diesen Blog ebenfalls wie die Kommentare, recht interessant !

umzug
umzug
umzug Wien
entsorgung wien

4:52 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home